AGB

§1 Geltung und Allgemeines

(1) Zwischen Anbieter (Imkerei Engel) und Kunde gelten ausschließlich die hier im Folgenden aufgeführten AGB`s, abweichende AGB`s des Kunden werden nicht akzeptiert.

(2) Das hier vorliegende Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Die angegebenen Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer.

(3) Die Kundendaten werden lediglich zur Kundenverwaltung und zur Vertragsabwicklung verwendet. Die Adressen werden nicht an dritte weitergegeben.

(4) Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist 35066 Frankenberg/Friedrichshausen, Gerichtsstand ist Wohnort des Anbieters, es kommt ausschließlich des Recht der Bundesrepublik Deutschland in Frage, Vertragssprache ist deutsch.

§2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die auf dieser Internetseite präsentierten Königinnen stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, es handelt sich lediglich um eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Königinnen zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Königin/nen gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss
eines Kaufvertrages ab.

(2) Die Annahme des Angebots meinerseits erfolgt schriftlich per E-Mail oder telefonisch rechtzeitig vor dem Versand – oder Abholtermin. Ich bemühe mich, ihnen schnellstmöglichst Auskunft bezüglich ihres getätigten Angebotes zu geben, um ihre Planung zu erleichtern. Da Bienenzucht stark wetterabhängig ist, besteht auch dann noch keine zwingende Lieferverpflichtung für mich. Ich melde mich vor dem Versand des Tieres/der Tiere. Die Annahme des Angebotes meinerseits erfolgt erst bei Versand der Königin/nen.

§3 Eigentumsvorbehalt und Haftungsausschluss

(1) Die Königinnen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters.

(2) Schadensersatzansprüche des Kunden werden ausgeschlossen. Ausnahme bildet hier der Sachverhalt wie in §4 Absatz 4 geschildert.

§4 Preise, Versand, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Für eine Lieferung berechne ich pauschal Versandkosten von 3 Euro, ab 150 Euro liefere ich versandkostenfrei.

(2) Der Versand erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs und nach Verfügbarkeit. Bei Stornierung ihrer Angebotsanfrage bitte ich um rechtzeitiges Handeln.

(3) Der Verbraucher bezahlt die mit der/den Königin/nen zusammen versandte Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist ab Eintreffen der Königin/nen bei der dem Anbieter bekannten Kundenadresse fällig. Bei Abholung ist der Betrag bei der Abholung fällig.

(4) Sollte eine Königin nicht lebendig beim Kunden ankommen, muss dieser die Königin noch am selben Tag zum Anbieter zurückschicken, damit eine Geldrückerstattung bzw. bei Vorhandensein einer weiteren Königin das Verschicken einer anderen möglich wird. Schickt er das tote Tier später zurück, muss der Anbieter damit rechnen, dass das Verenden des
Tieres nicht durch den Versand, sondern durch unsachgemäßen Umgang (insbesondere unsachgemäßes Zusetzen) des Kunden entstanden ist, sodass der fällige Rechnungsbetrag bestehen bleibt.

(5) Eine Lieferung meiner Königinnen erfolgt nur nach Deutschland.

§5 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.